Achtung: derzeit längere Lieferzeiten: (ca. 3-7 Werktage)   Bestell-Hotline / SMS: +43664 9251282

Saftfasten Guide.

 

Klicke hier für unseren Saftfasten Guide oder kontaktiere uns direkt bei Fragen:

- per E-Mail an office@juicedeli.at

- telefonisch / per WhatsApp / SMS unter +43 664 / 925 12 82

frequently asked questions.

Warum gibt es bei anderen Anbietern hohe Rabatte?


Herkömmliche Anbieter produzieren Säfte auf Masse und Lager, das ist mit der HPP Pasteurisierung möglich. Kurz vor Ende des Ablaufdatums müssen die wochenlang alten Säfte verscherbelt werden. Faustregel: umso höher der Rabatt, umso älter der Saft. Spar dir das Geld lieber ganz, denn Labortests zeigen, dass der Vitamin und Nährstoffgehalt nach dem fünften Tag drastisch sinkt. Was übrig bleibt sind vitaminarme, alte und nicht lebendige Säfte ohne Mehrwert, dafür mit umso höherem Zuckergehalt. Der Ablauf: Es werden große Mengen an Säften gepresst und in Plastikflaschen abgefüllt. Die Säfte werden dann in sogenannte HPP Anlagen transportiert und mittels High Pressure Pasteurization industriell behandelt. Die Säfte kommen dann ins Lager des Herstellers und warten darauf, von dir bestellt zu werden. Viele versuchen diese Haltbarmachung zu verschleiern und geben an, dass Ihre Säfte nach Lieferung nur wenige Tage haltbar sind, das weckt den Anschein, dass man ein frisches Produkt bekommt. Tatsächlich bekommst du im worst case Säfte, die vor 6-8 Wochen gepresst wurden. Der starke Wettbewerb hat dazu geführt, dass fast alle Cleanse Anbieter von frisch auf HPP umgestiegen sind, somit sind auch die Preise in den letzten Jahren stark gesunken. Tipp: Wenn du keinen Wert auf frische Säfte legst, dann kannst du gleich zu kalt gepressten Säften vom Diskonter greifen. Diese bekommst du nämlich um einen Bruchteil des Preises (ca. € 1,70 pro Stück) und hast den gleichen (minimalen) Effekt wie bei allen HPP Juice Cleanse Anbietern. Wenn dir kalt gepresste Säfte in einwandfreier und seriöser Qualität zu teuer sind, kannst du einen Slow Juicer für zuhause kaufen (Kostenpunkt ab € 300,-). Mit Bio Zutaten kostet dich ein halber Liter Saft je nach Rezeptur Saft ca. € 6 bis 7 €,-. Fürs Einkaufen, Waschen, Schneiden, Pressen und Maschine reinigen brauchst du ca. 5 Stunden Zeit.




Verwendet Juicedeli HPP?


Nein, wir sind überzeugte Gegner von dieser Technologie, denn das allerwichtigste bei Säften ist nunmal die Frische. Wir haben kein Lager und produzieren unsere Säfte täglich frisch in kleinen Chargen auf Vorbestellung. Die natürliche Haltbarkeit unserer Produkte liegt bei max. 5 Tagen (bzw. 10 Tagen bei Ginger Shots), bei abgestandenen HPP Säften sind es je nach Rezeptur ca. 4-10 Wochen. Die Auswirkungen von HPP auf den menschlichen Körper sind derzeit noch komplett unerforscht und stehen in den Sternen.




Warum ist Juicedeli teurer?


Wir bieten einen einzigartigen Qualitätslevel bei Zutaten, Pressmethode und Packaging: - wir produzieren in liebevoller Handarbeit in Wien - wir verwenden biozertifizierte Zutaten und sind als Betrieb zu 100% biozertifiziert - wir verwenden nur hochwertige Glasflaschen - wir produzieren nur frisch in kleinen Chargen und verwenden kein HPP - der Gemüse-Anteil bei unseren Säften ist viel höher als bei anderen Anbietern - in jede 500ml Flasche kommen bis zu 1,5 kg Obst und Gemüse - die Herstellung von kalt gepressten Säften in Handarbeit ist sehr zeitintensiv und aufwendig Günstigere Säfte gibt es, weil: - im Ausland in großen Anlagen produziert wird - bei Zutaten gespart wird (konventionelles und gespritztes Obst/Gemüse kostet einen Bruchteil) - billige Plastikflaschen verwendet werden - die Säfte mittels HPP behandelt werden - beim Gemüse Anteil gespart wird (Gemüse ist im Regelfall viel teuerer als Obst) - in großen Mengen und auf Lager produziert wird - manche Saftfastenkuren nicht kalt gepresst sind, sondern aus der Saft-Zentrifuge




Für wen sind Saftfastenkuren geeignet?


Einzelne Säfte sind die perfekte vitamin- und nährstoffreiche Ergänzung zu einem ausgewogenen Speiseplan. Saftfastenkuren mit mehreren Säften kann im Grunde jeder machen, für Schwangere und stillende Mütter wird es jedoch nicht empfohlen. Wenn du unter 18 Jahre alt ist, solltest du dir zuvor die Zustimmung deiner Eltern einholen. Wenn du gesundheitlich vorbelastet bist, solltest du vorher mit deinem Arzt abklären, ob eine Saftfastenkur durchgeführt werden kann.




Kann ich trotz Allergien / Intoleranzen ein Cleanse machen?


Ja! Da wir jeden Saft extra für dich pressen, sind wir sehr flexibel bei den Zutaten. Bitte gib uns Allergien / Intoleranzen telefonisch oder persönlich im Shop bekannt und wir stellen dir ein individuell auf dich abgestimmtes Paket für dich zusammen.




Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?


Im Shop ist nur Barzahlung möglich. Du kannst jedoch gerne auch vorab überweisen oder per Paypal in unserem Online Shop bezahlen.




Wie sind die Lieferzeiten für Saftfastenkuren?


Im Regelfall benötigen wir 1-3 Tage Vorlaufzeit. Aktuell haben wir aufgrund Corona etwas längere Lieferzeiten, je nach Auftragslage können es 3-7 Tage sein. In dringenden Fällen kontaktiere uns bitte per WhatsApp/SMS, dann können wir dir gleich den ehestmöglichen Termin nennen. Unser Take-away Kühlschrank (bei unseren Nachbarn im Superfood Deli) steht dir täglich zur Verfügung. Hier findest du eine kleine Auswahl an frischen Juices und Nut Mylks, Ginger Shots und Suppen.




Bietet Juicedeli auch Zustellungen / Versand an?


Im Raum Wien liefern wir persönlich, nach Bestell-Eingang kontaktieren wir dich und machen uns einen passenden Termin und Uhrzeit aus. Die Zustellung kostet € 12,-. Österreichweit liefern wir per Overnight Express, die Säfte werden frisch gepresst und kommen am darauffolgenden Tag in Kühlkartons bis 12 Uhr bei dir an, dafür berechnen wir € 18,-. Kostenlose Abholungen sind in unserem Shop auf der Mariahilfer Straße 45/20, 1060 Wien möglich.




Wie viel Obst und Gemüse stecken in einer Flasche?


Bei 270ml Flaschen sind es ca. 0,8kg bei 500ml Flaschen ca. 1.5 kg, dabei achten wir bei grünen Säften auf einen Gemüse-Anteil von ca. 50%. Herkömmliche Säfte haben im Regelfall einen sehr geringen Gemüse-Anteil von ca. 5 - 10%. Ein geringer Gemüse Anteil bei Saftfastenkuren ist ein Anzeichen für viel zu viel Fruchtzucker und unseriöse Anbieter.




Wie steht Juicedeli zum Thema Plastik?


Frische Säfte und Plastik - das passt nicht zusammen. Plastikflaschen bestehen aus Erdöl und chemischen Substanzen (Phtalate), darin wollen und werden wir unsere Säfte nicht lagern. Die enorme Umweltbelastung ist für uns zudem nicht vertretbar.




Woran erkenne ich HPP Säfte?


1. HPP Säfte gibt es nur aus der Plastikflasche, Säfte aus der Glasflasche sind garantiert nicht mit HPP behandelt worden, da dies technisch gar nicht möglich ist (das Glas würde springen). 2. Kontrolliere das Haltbarkeitsdatum, sollte der Saft länger als 5 Tage haltbar sein, wurde er mit HPP behandelt. 3. Achte auf irreführende Werbesprüche wie zB. "länger frisch" oder "besonders schonend haltbar gemacht", "nie erhitzt" usw. Geworben wird auch damit, dass die Vitamine nach der Behandlung komplett erhalten bleiben, das ist leider falsch. 4. Kaufe nur direkt beim Hersteller des Saftes, frage ihn, ob und wo er selber presst. Sobald Säfte in Supermarktregalen stehen, wurden sie mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit haltbar gemacht.




Wie kann ich bestellen?


- im Online Shop - per E-Mail an office@juicedeli.at - per Whatsapp / SMS unter 06649251282




Nehme ich bei einer Saftfastenkur ab?


Nach über 5 Jahren Erfahrung wissen wir: bei 3 bis 5 tägigen Fastenkuren kann man mit einer Gewichtsabnahme von ca. 1 bis 4 kg rechnen. Wenn du eine Saftfastenkur machst um abzunehmen, dann ist es entscheidend, wie du dich nach deinem Cleanse ernährst. Steige langsam auf feste Nahrung um, wir empfehlen Smoothies, Smoothie Bowls, Porridge, Suppen und Salate (bekommst du alles im Superfood Deli). Bleib am besten gleich bei pflanzlicher und biologischer Ernährung, so vermeidest du schlechte Fette, Pestizide & Co. Biologische Ernährung gewährleistet ein Maximum an Nährstoffen, das kann ebenfalls beim Abnehmen helfen. Mache frische, kalt gepresste Säfte, Suppen und Ingwer Shots zu einem festen Bestandteil deines Speiseplans und sichere dir auf einfachste Weise Vitamine und Nährstoffe. Ein gut genährter Körper ist weniger anfällig auf Heißhunger Attacken. Betreibe zusätzlich noch etwas Sport und die Kilos purzeln wie von alleine.